Mareike Fuhlrott

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Meine Forschungsinteressen liegen im Bereich des sprachlich-fachlichen Lernens, der sprachlichen Variation und der Aufgabenkonstruktion. In meiner Promotion beschäftige ich mich mit Operatoren in fachlichen Schulbuchaufgaben und dem empirischen Zusammenhang von Schreib-Lernarrangements und Wissensbildung. Mein Dissertationsvorhaben ist eingebunden in das Projekt BiSu im Rahmen der Forschungskooperation Den Sachunterricht vernetzen –  Perspektiven öffnen. Darüber hinaus biete ich sprachdidaktische Seminare in der Lehramtsausbildung an und koordiniere gemeinsam mit meiner Kollegin Abygail Nolden das Sprachdidaktische Kolloquium des Lehrstuhls.

Kurzvita

seit 10.2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl der Didaktik der deutschen Sprache an der Universität Siegen bei Prof. Dr. Torsten Steinhoff im Projekt „BiSu“

09.2018
Master-Abschluss für das Lehramt an Berufskollegs mit den Fächern Deutsch und Wirtschaftslehre/Politik an der Universität Siegen

04.2017–9.2018
Stipendiatin im Master-Stipendienprogramm der Graduiertenakademie „House of Young Talents“ (HYT) an der Universität Siegen

04.2016
Bachelor-Abschluss für das Lehramt an Berufskollegs mit den Fächern Deutsch und Wirtschaftslehre/Politik an der Universität Siegen

2014–2015
Elternzeit

Mitgliedschaften:
Symposion Deutschdidaktik

Weitere Tätigkeiten:
Arbeit in der freien Kinder- und Jugendhilfe in den Bereichen demokratische und nachhaltige Bildung.

Vielfältige Aufgaben als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Siegen (zuletzt Dekanat der Fakultät II).

Kontakt

Universität Siegen
Fakultät I
Germanistisches Seminar
Mareike Fuhlrott, M.Ed.
Hölderlinstr. 3
57068 Siegen
Tel.: +49 (0)271 740 5135
E-Mail: fuhlrott (at) germanistik.uni-siegen.de
Universitätswebseite

Sprechstunde

Online-Sprechstundenanmeldung

Vorträge

11.9.2020: Lernaufgaben und Operatoren im Fachunterricht am Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe I. Beitrag zur SDD-Arbeitstagung „Schreiben“. 23. Symposion Deutschdidaktik, Universität Hildesheim, online

14.3.2019: Operatoren zwischen Anspruch und Wirklichkeit – fachliche Sprachhandlungsnormen von der Primar- bis zur Sekundarstufe II. Vortrag im Rahmen der Pre-Conference zur 2. Interdisziplinären Schwerpunkttagung „Sprache in fachlichen Lehr- Lernprozessen“, Leuphana Universität Lüneburg

8.11.2018: Sprache und Teilhabe – Podiumsdiskussion. Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein. „Beteiligungsdialog 2018“ im Rahmen von „Europa verstehen“, Schwarzkopf-Stiftung „Junges Europa“ in Kooperation mit der Stiftung Mercator